Biebertaler Jugend (U20) erzielt gutes Ergebnis in Saarbrücken

Wir sind zurück aus Saarbrücken, wo wir von Freitag, den 2.9., bis Sonntag, den 4.9., mit unserem U20 Team - bestehend aus Finnegan Pralle, Tillmann Limpert, Julia Peschel, Jonathan Grunwald, Ksenia Koleber und Jan Peschel - an den Mitteldeutschland Vereinsmeisterschaften (MDVM) 2022 teilnehmen durften.


Am Anreisetag hieß der Abendgegner Trier. An Brett 1 lief es leider nicht so gut, das Remis von Tillmann und die Siege von Jan und Julia brachten uns dennoch scheinbar auf die Siegerstraße. Aber Jonathan verlor infolge von Zeitproblemen seine tolle Partie und Ksenia verwertete ihren Vorteil zum finalen 3:3.

Am nächsten Morgen wartete mit Gera einer der Favoriten und wir gingen durchaus vorbereitet in das Match. Der Kampf war auch lange offen, doch am Ende sicherte nur Julia noch ein Ehrenremis.

Nach dem Mittagessen sahen wir der Runde gegen Birkenfeld entgegen. Während Tillmann und Ksenia Remis spielten, kamen Julia, Jonathan und Jan zu vollen Punkten. Finn kam mit seinem Gegner zunächst überhaupt nicht zurecht. Er bewies aber Hartnäckigkeit und gewann am Ende in einem Springerendspiel.

Sonntagfrüh brachte Jonathan uns gegen Kassel in Führung, indem er im Marshallgambit der Spanischen Partie seinem Gegner keine Chance ließ. Tillmann hatte da weniger Glück, da sein Gegner das vorsichtshalber frühzeitig vermied, aber am Ende dadurch auch nur Remis spielte. Jan spielte unvorbereitet gegen Spanisch. Mit allem Glück der Welt gewann er die Partie dennoch. Ksenia spielte lange, aber gewann gegen ihren jungen Gegner dennoch souverän. Julia gewann nach interessantem Verlauf ebenfalls im Endspiel.

Die letzte Runde begann bereits um 13 Uhr, so dass wir uns nicht vorbereiten konnten. Gegen den Turnierfavoriten Kastellaun gab es dann auch eine Klatsche - lediglich Jan konnte gewinnen und einen Punkt holen.


Mit ausgeglichenem Punktekonto wurden wir Dritter, was leider kein Qualiplatz ist. Aber dennoch ein gutes Ergebnis und auch unser Setzlistenplatz.

Auch die Zeit außerhalb des Schachlichen war sehr schön. Wir saßen oft in Gesellschaftsspielerunden beisammen und auch sonst zeigte sich unser Zusammenhalt im Team.

Dankeschön an Frank Roeberg, der als Betreuer mitgekommen ist, und an alle Spieler für ihren Einsatz.


Nachzulesen ist das Ergebnis mit Tabellen hier:

http://www.jugendschach-saar.de/mdvm-u20




Tags:

Favoriten
Letzte Beiträge